CoSuMa

Competitive Sustainable Manufacturing

Entwicklung eines Weiterbildungsprogramms »COMPETITIVE SUSTAINABLE
MANUFACTURING«

Laufzeit: 2020 – 2022

In Kooperation zwischen dem Fraunhofer IPK und universitären sowie industriellen Partnern
soll ein Weiterbildungsprogramm »Competitive Sustainable Manufacturing« entwickelt und
umgesetzt werden. Im Fokus steht die Vermittlung von Handlungskompetenzen zur Stärkung
der unternehmensspezifischen Wettbewerbsfähigkeit durch Implementierung von
Technologien und Methoden der nachhaltigen Produktion sowie Kreislaufwirtschaft. Kern des
Programms bildet ein Lernspiel, in welchem Teilnehmende in einem 2-tägigen Workshop
sowie begleitendem E-Learning im Wettbewerb untereinander ihre Unternehmen nachhaltig
entwickeln. Ergänzt wird dies durch weiterführende Transfermodule in denen Technologien
und Methoden am unternehmensspezifischen Beispiel prototypisch implementiert werden.

Das Weiterbildungsprogramm richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus produzierenden
Unternehmen, die sich einem stetig wandelnden Marktumfeld hinsichtlich Klimawandel,
Ressourcenverfügbarkeit, regulatorischen Rahmenbedingungen, Konsumentenverhalten,
veränderten Erwartungen der Beschäftigten und gestiegenem internationalen Wettbewerb
gegenüber sehen. Perspektivisch soll das Programm als eigenständiges Angebot im
Weiterbildungsportfolio der Fraunhofer Academy verankert werden.